Mi. 16.11. Vortrag: Wir haben ein Sicherheitsproblem!

Mobi-Vortrag für antirassistische Demonstration anlässlich der Innenminister*innenkonferenz am 30.11.

Vom 30. November bis 02. Dezember treffen sich die politisch Verantwortlichen der Polizei- und Sicherheitsbehörden im Rahmen der Innenminister*innenkonferenz in München. Auf dieser wird über die Innere Sicherheit diskutiert. Wir fragen uns: Wessen Sicherheit? Welche Sicherheit? Wer wird geschützt?

Allein in den Monaten Juli bis Oktober kommt es bei verschiedenen Polizeieinsätzen zu 9 Tötungen. Betroffen sind Menschen aus marginalisierten Gruppen: Migrant*innen, Schwarze Menschen, BiPoc, wohnungslose Menschen, Menschen mit psychischen Erkrankungen.
Rund 242.000 Menschen leben in Deutschland mit dem unsicheren Status der Duldung, der Großteil schon seit vielen Jahren. Sie leben in permanenter Angst vor Abschiebung, ohne Perspektive auf eine sichere Zukunft und haben mit Einschränkungen sozialer Rechte zu kämpfen.
Menschen, die Schutz in Deutschland suchen, müssen oft lange in großen Lagern ausharren. Die sogenannten ANKER-Zentren und andere Sammelunterkünfte sind keine sicheren Orte. Sie bieten keinen Schutz, sondern dienen vorrangig der Kontrolle und Abschreckung.

Wir fordern echte Sicherheit für alle!
Der Vortrag ist zweigeteilt: der erste Teil beschäftigt sich mit rassistischer Polizeigewalt und den strukturellen Problemen der Polizei. Der zweite Teil handelt von den Bleiberechtskämpfen und der Unsicherheit vieler Personen mit Duldung in Deutschland.

Demo: Mittwoch, 30.11., 18 Uhr, Geschwister-Scholl-Platz
Mehr Informationen zur Demo unter: www.imk2022.bayern

Offen ab 20 Uhr, Vortrag beginnt um 20:30 Uhr. Bitte kommt getestet und bringt eine Maske mit.

Mi. 09.11. Gammler*innen-Abend

Das Konzert von Loser Youth fällt leider aus, deshalb gammelt das Mittwochskafe herum. Zuerst zeigen wir eine Doku über die Münchner Gammler*innen-Szene in den 60ern und danach gibt’s Musik zum Thema.

Mi. 19.10. Peedoh + Rama Suri

Am 19.10. gibts mal wieder Krach im Mittwochskafe, es spielen:

 

Peedoh (Raw Punk, Zarautz)

Politischer diy-raw-Punk aus dem baskischen Hinterland.

 

Rama Suri (HC-Punk, München)

Neues HC-Punk Projekt aus München, mit einigen bekannten Gesichtern.

 

Offen ab 20 Uhr, Konzertbeginn gegen 21 Uhr. Bitte kommt getestet.

Mi. 28.09. Lesung „Auf zum Feministischen Streik“

Wir freuen uns sehr, unsere Genoss*innen von der AG Feministischer Streik aus Wien am 28. September zu einer Lesung aus ihrer Broschüre „Auf zum Feministischen Streik“ begrüßen zu dürfen.

Die AG Feministischer Streik Wien ist eine linksradikale Gruppe, organisiert in der Plattform Radikale Linke. Den feministischen Streik sehen sie als adäquates Mittel für eine transnationale antikapitalistische Revolution. Mit der Klammer des feministischen Streiks können verschiedene konkrete Kämpfe verbunden werden: Kritik an Lohnarbeit und der ungleichen Verteilung von Sorge- und Carearbeit, konkrete solidarische Unterstützung von Care-Arbeiter*innen und Streikenden sowie der Kampf gegen Feminizide und patriarchale Gewalt.

Die Broschüre wirft einen Blick auf die Arbeit der AG in den letzten Jahren, z.B. im autonomen Bündnis Claim The Space oder als Unterstützer*innen im Arbeitskampf der IG24 (Interessensgemeinschaft der 24h-Betreuer*innen).

Selbstverständlich wird es am Abend auch gedruckte Broschüren geben.

Außerdem informiert ASAM im Rahmen eines Infostandes noch letzte Updates zu dem kommenden sog. „1000-Kreuze-Marsch“ am 3.10.

Kommt nach Möglichkeit bitte bereits getestet. Der Hof ist ab 20 Uhr offen, der Vortrag beginnt um 21 Uhr.

Wir freuen uns auf eine interessante Lesung und einen schönen Abend mit euch!

Mi. 14.09. Der-Sommer-ist-noch-nicht-vorbei-Kafe

Das Mittwochskafe ist zurück und will nicht akzeptieren, dass der Sommer zu Ende geht. Nein!

Und deshalb feiern wir ihn noch mal mit allem was wir haben. Es gibt Sommer-Hits und Sommer-Rollen!

Wenn wir’s schaffen auch noch Steckerl-Eis!

Offen ist ab 20 Uhr, bitte kommt getestet.

Mi. 07.09. Antifa Camp 2022 Warm Up

Drei Tage bevor das Camp endlich startet gibt es im Kafe Marat die letzten Infos, nochmal die Möglichkeit an begehrte Hardtickets zu kommen und Fragen zu stellen, die euch auf den Nägeln brennen: Wie komme ich am besten hin, was sollte ich mitbringen, welche Highlights sollte ich mir nicht entgehen lassen und wie baue ich nochmal dieses Wurfzelt wieder ab? 
Triff uns auf ein Dosenbier und Knabbereien ab 20:00 in der Thalkirchnerstraße 102, 80337 München. 
Mi, 7.9. im Hof vom Kafe Marat, München

Do. 28.07. Konzert: Portrayal of Guilt + Fante’s Dust

Mittwochskafe, CoreChaos, Scissors & Knifes Concerts und Swamp Booking präsentieren:

Portrayal of Guilt (Screamo/Black Metal, Austin)

„Eine kathartische Mischung aus Screamo & Black Metal, Sludge & Hardcore. Geht unter die Haut wie ein Tattoo an der unangenehmsten Körperstelle. Sticht und schmerzt und brennt auch Wochen danach auf sinnliche Art und Weise und der Eindruck, die Narbe bleibt ein Leben lang. Und was Portrayal Of Guilt für eine irre Live-Band sind. Unglaublich tight und auch auf der Bühne spuckt die Band Blut und Galle, bis es euch graust und fürchtet. Eine hochwirksame künstlerische und kathartische Schmerztherapie. Wundervoll.“ (CoreChaos)

Geba Heru (HC-Punk, München)

D-beat/ HxC-Punk/Thrash Band aus München. Sozialkritische Texte über SelbstWut, gegen Faschos, Umweltzestörung und Menschendiskriminierung.

Geba Heru mussten leider kurzfristig absagen. Mit am Start sind dafür Fante’s Dust, Noise Rock/Post Punk aus München.

Offen ab 20:00, das Konzert startet um 21:00 Uhr.

Bitte kommt weiterhin getestet.

Mi. 13.07. Streik

Das Mittwochskafe streikt diese Woche! Wenn ihr wollt, dass das nicht mehr passiert, kommt diesen Donnerstag um 19:30 Uhr zum Plenum und helft mit.

Mi. 06.07. Frisk + Tramadol

Am 06.07. gibts wieder mal Krach im Mittwochskafe, mit:

Frisk

Hardcorepunk aus Leeds, UK.

Tramadol

Auch Hardcorepunk. Auch aus Leeds.

 

Offen ist ab 20:00, das Konzert startet gegen 21:00 Uhr.

Kommt bitte weiterhin getestet und denkt an eure Masken.

Fr 01.07. Aperitivokafe

Alle Welt fährt an die Mecklenburgische Seenplatte – wir nicht.

Wir holen den Süden ins Freitagskafe. Diesen Freitag laden wir zu sommerlichen Aperitivos mit passender musikalischer Untermalung.

Ab 20:00 Uhr gehts los mit dem mediteranen Spektakel!