Fr. 29.04. Erai + Grow Grow

Das Freitagskafe meldet sich zurück aus der langen Konzertpause.

Erai (Emotive Hardcore, Berlin)
Erai schöpfen voll aus dem emotionalen Hardcore und DIY-Ethos der 90er. Melancholisch, atmosphärisch, unterschwellige Melodien und leidenschaftliche Spielfreude.

Erai mussten coronabedingt kurzfristig absagen. Grow Grow spielt aber trotzdem.

Grow Grow (Posthardcore, Berlin)
Auch bei Grow Grow schwingen die Klänge des ausgehenden letzten Jahrtausends mit. Und auch hier nicht als lauer Aufwasch. Hier kriegt ihr düsteren Post-Hardcore-Punk mit noisigen Ausbrüchen und einiger Wut.

Offen ab 20 Uhr.

Bitte macht vorher einen Selbsttest bzw einen kostenlosen Schnelltest (Teststellen bei uns in der Nähe gibt’s zum Beispiel hier, hier oder hier), denkt an Impf-/Genesenennachweise und an Masken.

Mi. 20.04. Black Square + Furiosa

Das Mittwochskafe lädt ein zum ersten indoor Konzert seit über zwei Jahren!
Nach langer Pause tasten wir uns vorsichtig wieder an den Konzertbetrieb heran. Leider ist die Pandemie immer noch nicht komplett vorüber, auch wenn zuletzt oftmals ein anderer Eindruck entstehen konnte. Bitte habt daher Verständnis, dass nicht alles direkt wieder so läuft wie früher. Ganz konkret: macht bitte am gleichen Tag und möglichst zeitnah vorab einen Schnelltest (Teststellen bei uns in der Nähe gibt’s zum Beispiel hier, hier oder hier), denkt an Impf-/Genesenennachweise und an Masken.

Es spielen:

Black Square (Neo-Crust / Post-Punk, NRW)
Corona und Lockdown erzeugen Langeweile und Wut. Sozusagen mit der Pandemie entstand auch das Zwei-Personen-Projekt Black Square. Jeder Song ist ein Statement, eine Streitkultur auf der Suche nach Konfrontation, aber auch nach Solidarität. Mit melodischen Gitarrenparts und flottem Haudrauf´s werden Herzensthemen leidenschaftlich lautgemalt, um neue Räume zu schaffen.
Harmonisch-melodischer und melodramatischer Punk mit viel Emotionen, die überkochen und kurz vorm Kollaps enden.
Musikalisch nennen die Einen es Neo-Crust, die Anderen eher politischen Post-Punk mit Hexenstimme. Ist im Endeffekt aber ganz egal, denn eine kreischende Fini steht im Vordergrund, untermalt von zwei Gitarren, einem Bass und einem Schlagzeug.

Furiosa (Power Punk / Power Rock, München)
Der neueste heiße Scheiß der Münchner Punk Szene, mit einigen bekannten Gesichtern.

Offen ist ab 20 Uhr, das Konzert startet gegen 21 Uhr. Die Kapazitäten sind begrenzt, frühzeitig da sein lohnt sich.

Mi. 30.03. Mittwochskafe im Hof

Das Mittwochskafe öffnet diese Woche für einen entspannten Frühlingsabend im Hof. Wie immer gibt es leckeres veganes Essen, Getränke und feinste musikalische Untermalung.

Offen ist ab 19 Uhr.

Bitte denkt an Impfnachweise und macht nach Möglichkeit schon vorab einen Test.

Mi, 16.03. Hofkafe (kein Konzert)

Das angekündigte Konzert mit Theresa Chanson im Hof kann leider diesen Mittwoch nicht wie geplant stattfinden. Ein Nachholtermin ist in Planung.

Nichtsdestotrotz öffnen wir ab 19 Uhr den Hof für einen entspannten Abend in gewohnt heimeliger Mittwochskafe Atmosphäre. Auch ohne großes Rahmenprogramm gibt es leckeres veganes Essen, kalte Getränke und musikalische Untermalung vom feinsten.

Bitte denkt an Impfnachweise und macht nach Möglichkeit schon vorab einen Test.

Mi. 09.03. Akustik Winter Teil II

Der Akustik Winter geht nun endlich in die zweite Runde. Das zuletzt ausgefallene Hofkonzert mit Leo Turd holen wir am Mittwoch, den 9. März nach. Freut euch mit uns auf mitreißenden Akustikfolkpunk, irgendwo zwischen wütend und besoffen.
Dazu gibt es wie immer das gewohnte Mittwochskafe Wohlfühlprogramm, kalte und warme Getränke, leckeres veganes Essen und Decken und Wärmflaschen gegen die Kälte.
Die Pandemie ist leider immer noch nicht vorbei, denkt bitte an Impfnachweise, Masken und macht nach Möglichkeit schon vorab irgendwo einen kostenlosen Schnelltest.
Die Kapazitäten im Hof sind begrenzt, es lohnt sich rechtzeitig da zu sein. Offen ist ab 19 Uhr.

Mi, 02.03. Kein Mittwochskafe

Das angekündigte Hofkonzert mit Leo Turd im Rahmen des Akustik Winter kann leider diese Woche nicht wie geplant stattfinden. Die Pandemie macht auch vor uns nicht halt, daher bleibt der Hof diesen Mittwoch geschlossen. Ein Nachholtermin ist schon in Planung, stay tuned.